Krebsarten

Im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung bietet die Krebsgesellschaft NRW den Firmen in Nordrhein-Westfalen mit dem Projekt "Krebsprävention im Betrieb" Vorträge zu vier der häufigsten Krebserkrankungen an.
Für Männer wie auch für Frauen...

Im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung bietet die Krebsgesellschaft NRW den Firmen in Nordrhein-Westfalen mit dem Projekt "Krebsprävention im Betrieb" Vorträge zu vier der häufigsten Krebserkrankungen an.
Für Männer wie auch für Frauen beinhaltet dies Vorträge zu Blasen-, Darm- und Hautkrebs. Da bei Frauen Brustkrebs in Deutschland die häufigste Krebserkrankung ist, bieten wir für diese noch einen Vortrag zu diesem Thema an.

Auf den folgenden Seiten finden Sie zu diesen vier Krebsarten Informationen über Risikofaktoren, Früherkennungsmöglichkeiten, Erblichkeit und Diagnostik.

Informationen zu weiteren Krebsarten finden Sie unter dem Menüpunkt "Beiträge zu weiteren Krebsarten". Hierbei werden Sie auf die entsprechenden Seiten der Deutschen Krebsgesellschaft weitergeleitet.

Im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung bietet die Krebsgesellschaft NRW den Firmen in Nordrhein-Westfalen mit dem Projekt "Krebsprävention im Betrieb" Vorträge zu vier der häufigsten Krebserkrankungen an.
Für Männer wie auch für Frauen beinhaltet dies Vorträge zu Blasen-, Darm- und Hautkrebs. Da bei Frauen Brustkrebs in Deutschland die häufigste Krebserkrankung ist, bieten wir für diese noch einen Vortrag zu diesem Thema an.

Auf den folgenden Seiten finden Sie zu diesen vier Krebsarten Informationen über Risikofaktoren, Früherkennungsmöglichkeiten, Erblichkeit und Diagnostik.

Informationen zu weiteren Krebsarten finden Sie unter dem Menüpunkt "Beiträge zu weiteren Krebsarten". Hierbei werden Sie auf die entsprechenden Seiten der Deutschen Krebsgesellschaft weitergeleitet.