Krebsprävention im Betrieb

Je früher Krebs erkannt wird, umso besser sind die Heilungschancen!
Doch leider nehmen immer noch zu wenige Menschen die vorhandenen Krebsfrüherkennungsangebote in Anspruch. Diese Situation möchten wir mit Ihnen ändern.

Die...

Je früher Krebs erkannt wird, umso besser sind die Heilungschancen!
Doch leider nehmen immer noch zu wenige Menschen die vorhandenen Krebsfrüherkennungsangebote in Anspruch. Diese Situation möchten wir mit Ihnen ändern.

Die Krebsgesellschaft NRW bietet Betrieben, die sich in der sozialen Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehen, ein Angebot zur Krebsprävention an, das Sie z.B. in Gesundheitstage oder Betriebsversammlungen einbeziehen können.

Sie erhalten von uns ein Veranstaltungsangebot, das Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Möglichkeiten der Krebsvorbeugung informiert und sie im Sinne der Verhaltensprävention zur Teilnahme an der Früherkennung motiviert.

Je früher Krebs erkannt wird, umso besser sind die Heilungschancen!
Doch leider nehmen immer noch zu wenige Menschen die vorhandenen Krebsfrüherkennungsangebote in Anspruch. Diese Situation möchten wir mit Ihnen ändern.

Die Krebsgesellschaft NRW bietet Betrieben, die sich in der sozialen Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehen, ein Angebot zur Krebsprävention an, das Sie z.B. in Gesundheitstage oder Betriebsversammlungen einbeziehen können.

Sie erhalten von uns ein Veranstaltungsangebot, das Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Möglichkeiten der Krebsvorbeugung informiert und sie im Sinne der Verhaltensprävention zur Teilnahme an der Früherkennung motiviert.

© THINKSTOCK

Die Themen

Wir bieten Ihnen Infoveranstaltungen zu den vier häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen und Männern an, die durch Vorbeugung und Früherkennung beeinflussbar sind.

Dazu zählen:

  • Hautkrebs "Nackte Tatsachen"
  • Darmkrebs "Vorbeugen hilft!"
  • Brustkrebs "Sicher fühlen"
  • Blasenkrebs "Alles klar!"

Wir bieten Ihnen Infoveranstaltungen zu den vier häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen und Männern an, die durch Vorbeugung und Früherkennung beeinflussbar sind.

Dazu zählen:

  • Hautkrebs "Nackte Tatsachen"
  • Darmkrebs "Vorbeugen hilft!"
  • Brustkrebs "Sicher fühlen"
  • Blasenkrebs "Alles klar!"

Die Veranstaltungen

  • werden von Fachärztinnen und Fachärzten gehalten
  • finden in Ihrem Betrieb statt
  • bestehen aus einem Vortrag mit abschließender Fragerunde im Plenum
  • dauern ca. 1 Stunde
  • werden mit einem digitalen vorher/nachher Fragebogen evaluiert

  • werden von Fachärztinnen und Fachärzten gehalten
  • finden in Ihrem Betrieb statt
  • bestehen aus einem Vortrag mit abschließender Fragerunde im Plenum
  • dauern ca. 1 Stunde
  • werden mit einem digitalen vorher/nachher Fragebogen evaluiert

Organisation

Das leistet die KG NRW für Sie:

  • Vermittlung von Fachreferenten
  • Bereitstellung aller Materialien
  • Terminkoordination
  • Evaluation Ihrer Veranstaltung

Für den Veranstalter entsteht ein Pauschalbetrag zur Deckung der Referenten- und Materialkosten.

Das leistet die KG NRW für Sie:

  • Vermittlung von Fachreferenten
  • Bereitstellung aller Materialien
  • Terminkoordination
  • Evaluation Ihrer Veranstaltung

Für den Veranstalter entsteht ein Pauschalbetrag zur Deckung der Referenten- und Materialkosten.

Ansprechperson

Irina Brieden
Tel.: 0211 - 15 76 09 94
brieden@krebsgesellschaft-nrw.de

Irina Brieden
Tel.: 0211 - 15 76 09 94
brieden@krebsgesellschaft-nrw.de