Hinweis zum Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir ein Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit einverstanden sind, freuen wir uns, wenn Sie unsere Webseite weiter erkunden. Sollten Sie der Verwendung nicht zustimmen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Qualitätsverbund Krebsberatung

Der Qualitätsverbund Krebsberatung NRW ist ein Zusammenschluss ambulanter psychosozialer Krebsberatungsstellen unter Federführung der Krebsgesellschaft NRW und in Kooperation mit dem Bereich Forschung und Entwicklung im  Lebenswert e.V. am Centrum für Integrierte Onkologie der Universitätsklinik Köln.

Der Verbund bietet eine langfristig angelegte, trägerübergreifende Plattform zur strukturierten Umsetzung anerkannter Qualitätskriterien und zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der Qualität der ambulanten psychosozialen Krebsberatung.

Ausführlichere Informationen zur Zielsetzung, Arbeitsweise und Maßnahmen des Qualitätsverbundes Krebsberatung NRW finden Sie in den PDF-Dokumenten "Rahmenkonzept Qualitätsverbund Krebsberatung NRW" sowie im Vortrag "Qualitätsverbund - Konzept und Evaluation" auf dieser Seite.

Der Qualitätsverbund Krebsberatung NRW ist ein Zusammenschluss ambulanter psychosozialer Krebsberatungsstellen unter Federführung der Krebsgesellschaft NRW und in Kooperation mit dem Bereich Forschung und Entwicklung im  Lebenswert e.V. am Centrum für Integrierte Onkologie der Universitätsklinik Köln.

Der Verbund bietet eine langfristig angelegte, trägerübergreifende Plattform zur strukturierten Umsetzung anerkannter Qualitätskriterien und zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der Qualität der ambulanten psychosozialen Krebsberatung.

Ausführlichere Informationen zur Zielsetzung, Arbeitsweise und Maßnahmen des Qualitätsverbundes Krebsberatung NRW finden Sie in den PDF-Dokumenten "Rahmenkonzept Qualitätsverbund Krebsberatung NRW" sowie im Vortrag "Qualitätsverbund - Konzept und Evaluation" auf dieser Seite.

QV-LOGO © KREBSGESELLSCHAFT NRW

Partner im Verbund

Ambulante psychosoziale Krebsberatungsstellen (Stand Okt. 2017)

  • Selbsthilfegruppe für Krebsbetroffene e. V. Bochum und Beratungsstelle
  • Krebsberatung für Erkrankte und Angehörige, Düsseldorf
  • Krebsberatung für Betroffene und Angehörige, Parisozial, Essen
  • Krebsberatungsstelle des Kreises Herford, Herford
  • PsychosozialeKrebsberatungsstelle im Haus LebensWert, Köln
  • Krebsberatungsstelle des Tumor-Netzwerk im Münsterland e.V., Münster
  • Psychosoziale Krebsberatungsstelle e.V., Wuppertal

Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.
Volmerswerther Straße 20
40221 Düsseldorf
(verantwortlich: Anna Arning)

CIO Köln
Forschung & Entwicklung
LebensWert e.V. an der Uniklinik Köln
c/o Verwaltungsgebäude des Evangelischen Krankenhauses Weyertal
Weyertal 76
50931 Köln
(verantwortlich: PD Dr. Michael Kusch, Hildegard Labouvie, Dipl.-Psych.)

Ambulante psychosoziale Krebsberatungsstellen (Stand Okt. 2017)

  • Selbsthilfegruppe für Krebsbetroffene e. V. Bochum und Beratungsstelle
  • Krebsberatung für Erkrankte und Angehörige, Düsseldorf
  • Krebsberatung für Betroffene und Angehörige, Parisozial, Essen
  • Krebsberatungsstelle des Kreises Herford, Herford
  • PsychosozialeKrebsberatungsstelle im Haus LebensWert, Köln
  • Krebsberatungsstelle des Tumor-Netzwerk im Münsterland e.V., Münster
  • Psychosoziale Krebsberatungsstelle e.V., Wuppertal

Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.
Volmerswerther Straße 20
40221 Düsseldorf
(verantwortlich: Anna Arning)

CIO Köln
Forschung & Entwicklung
LebensWert e.V. an der Uniklinik Köln
c/o Verwaltungsgebäude des Evangelischen Krankenhauses Weyertal
Weyertal 76
50931 Köln
(verantwortlich: PD Dr. Michael Kusch, Hildegard Labouvie, Dipl.-Psych.)

Zielsetzung

Ziel des Verbundes ist es, die Qualität der ambulanten Krebsberatung in psychosozialen Krebsberatungsstellen des Landes NRW in einem kontinuierlichen Prozess der partizipativen Qualitätsentwicklung zu gewährleisten und zu optimieren.
In diesen Prozess gehen die versorgungsrelevanten Erfordernisse der Beratungsrealität, die wissenschaftlichen Evidenzen sowie gesundheitspolitische Anforderungen an die Qualität der psychosozialen Krebsberatung gleichermaßen ein.

Durch einheitliche Dokumentation mit dem im Vorläuferprojekt gemeinschaftlich entwickelten elektronischen Dokumentationssystems KBS_Pat.dok sind die Mitglieder des „Qualitätsverbund Krebsberatung NRW“ in der Lage, auf Basis solider Kennzahlen zur psychosozialen Krebsberatung voneinander zu lernen und die Qualität ihrer Arbeit kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Der Verbund unterstützt zudem alle Bemühungen, die ambulante psychosoziale Krebsberatung als Bestandteil der sektorenübergreifenden Versorgung von Krebsbetroffenen in Nordrhein-Westfalen zu etablieren. Der Verbund soll darüber hinaus die Voraussetzungen für eine künftige Regelfinanzierbarkeit der ambulanten psychosozialen Krebsberatung durch Kostenträger des Gesundheitswesens schaffen.

Ziel des Verbundes ist es, die Qualität der ambulanten Krebsberatung in psychosozialen Krebsberatungsstellen des Landes NRW in einem kontinuierlichen Prozess der partizipativen Qualitätsentwicklung zu gewährleisten und zu optimieren.
In diesen Prozess gehen die versorgungsrelevanten Erfordernisse der Beratungsrealität, die wissenschaftlichen Evidenzen sowie gesundheitspolitische Anforderungen an die Qualität der psychosozialen Krebsberatung gleichermaßen ein.

Durch einheitliche Dokumentation mit dem im Vorläuferprojekt gemeinschaftlich entwickelten elektronischen Dokumentationssystems KBS_Pat.dok sind die Mitglieder des „Qualitätsverbund Krebsberatung NRW“ in der Lage, auf Basis solider Kennzahlen zur psychosozialen Krebsberatung voneinander zu lernen und die Qualität ihrer Arbeit kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Der Verbund unterstützt zudem alle Bemühungen, die ambulante psychosoziale Krebsberatung als Bestandteil der sektorenübergreifenden Versorgung von Krebsbetroffenen in Nordrhein-Westfalen zu etablieren. Der Verbund soll darüber hinaus die Voraussetzungen für eine künftige Regelfinanzierbarkeit der ambulanten psychosozialen Krebsberatung durch Kostenträger des Gesundheitswesens schaffen.

Arbeitsweise des Qualitätsverbundes

ARBEITSWEISE DES QUALITäTSVERBUNDS KREBSBERATUNG NRW

Diese Grafik bietet Ihnen einen Überblick über die Arbeitsweise des Qualitätsverbundes Krebsberatung NRW.

Diese Grafik bietet Ihnen einen Überblick über die Arbeitsweise des Qualitätsverbundes Krebsberatung NRW.