Hinweis zum Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir ein Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit einverstanden sind, freuen wir uns, wenn Sie unsere Webseite weiter erkunden. Sollten Sie der Verwendung nicht zustimmen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.



Volmerswerther Str. 20
40221 Düsseldorf
Fon: 02 11 / 15 76 09 - 90
Fax: 02 11 / 15 76 09 - 99
info@krebsgesellschaft-nrw.de

Mitglied werden

Welche Möglichkeiten der Mitgliedschaft gibt es?

1. als natürliche Person (= Einzelperson), die dem ärztlichen oder krankenpflegerischen Berufsstand oder einem sonstigen in derOnkologie tätigen Berufsstand angehört.

oder

2. als juristische Person, die eine Körperschaft, Klinik,Stiftung, Verein, GmbH oder GbR vertritt.Entweder als ordentliches Mitglied- der Jahresbeitrag beträgt 60 Euro

- hat in der Mitgliederversammlung Stimmrecht (Satzung § 4,Abs. 1)
 
oder

als förderndes Mitglied- der Jahresbeitrag kann nach eigenem Ermessen bestimmtwerden, aber mindestens 60 Euro (Satzung § 4 Abs.6)

- hat in der Mitgliederversammlung kein Stimmrecht (Satzung§ 4, Abs. 2)

Welche Möglichkeiten der Mitgliedschaft gibt es?

1. als natürliche Person (= Einzelperson), die dem ärztlichen oder krankenpflegerischen Berufsstand oder einem sonstigen in derOnkologie tätigen Berufsstand angehört.

oder

2. als juristische Person, die eine Körperschaft, Klinik,Stiftung, Verein, GmbH oder GbR vertritt.Entweder als ordentliches Mitglied- der Jahresbeitrag beträgt 60 Euro

- hat in der Mitgliederversammlung Stimmrecht (Satzung § 4,Abs. 1)
 
oder

als förderndes Mitglied- der Jahresbeitrag kann nach eigenem Ermessen bestimmtwerden, aber mindestens 60 Euro (Satzung § 4 Abs.6)

- hat in der Mitgliederversammlung kein Stimmrecht (Satzung§ 4, Abs. 2)